Unbelehrbar

Greußen (ots) –

In den gestrigen Abendstunden führte eine Polizeistreife in Greußen die Kontrolle einer Fahrradfahrerin durch.

Als dann bei der Alkoholkontrolle ein Wert von 2,55 Promille bei der 61-jährigen Frau angezeigt wurde, war die Fahrt beendet.

Eine Blutentnahme und eine Strafanzeige waren die Konsequenz ihres Handelns.

Auch wurde die Frau eindringlich darüber belehrt, nach Ende der Maßnahmen das Fahrrad stehen zu lassen oder schieben.

Eine halbe Stunde später mussten die Beamten dann zweimal hinschauen.

Die Frau fuhr weiterhin auf ihrem Fahrrad durch die Ortschaft.

Eine zweite Blutentnahme im Krankenhaus und eine zweite Strafanzeige waren nun die Konsequenz ihrer Unbelehrbarkeit.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5414342

Unbelehrbar

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)