Diebesgut aufgefunden

Stuttgart (ots) –

Am gestrigen Mittwoch (11.01.2023) konnte eine Streife der Bundespolizei am Stuttgarter Hauptbahnhof mehrere gestohlene Parfums in der Tasche eines 24-Jährigen feststellen.

Gegen 15:30 Uhr kontrollierte eine Streife den irakischen Staatsangehörigen am S-Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes, wobei sich der 24-Jährige von Beginn an nervös und unkooperativ gegenüber den Einsatzkräften verhielt. In der mitgeführten Tasche des Mannes konnten die Beamten schließlich mehrere hochwertige Parfums feststellen, bei welchen es sich offensichtlich um Diebesgut handelte. Durch weitere Ermittlungen konnte schließlich festgestellt werden, dass die drei Flakons zuvor aus einem Ladengeschäft in der Königsstraße entwendet worden waren.

Gegen den 24-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5414504

Diebesgut aufgefunden

Presseportal Blaulicht