Kooperation mit dem Grünen Punkt – Pelikan launcht nachhaltigen …

Köln (ots) –

Neuer Tintenlöscher besteht zu 70 Prozent aus Recyclingkunststoff aus dem Gelben Sack und der Gelben Tonne und setzt so Maßstäbe im

Pelikan kooperiert mit dem Grünen Punkt und launcht zum Jahresstart den SUPER PIRAT eco. Der neue Tintenlöscher besteht zu 70 Prozent aus Recyclingkunststoff aus dem Gelben Sack und der Gelben Tonne. Damit setzt Pelikan Maßstäbe, was den Einsatz von recyceltem in Schreibgeräten betrifft. “Der nachhaltige SUPER PIRAT eco ist Teil unserer neuen eco Produktlinie, die zum größten Teil aus Recyclingkunststoff hergestellt wird und die gewohnte Top-Qualität bietet”, erklärt Jens Kollecker, COO der Pelikan Vertriebsgesellschaft.

Jörg Deppmeyer, Geschäftsführer des Grünen Punkts, freut sich über die gelungene : “Der SUPER PIRAT eco von Pelikan zeigt, was unser Rezyklat Systalen® kann: Auch kontaktsensitive Produkte sind damit möglich, die in Funktionalität und Produktsicherheit neuem Kunststoff in nichts nachstehen. Und ich persönlich finde, dass der SUPER PIRAT eco mindestens so gut aussieht wie ein vergleichbarer Tintenlöscher aus neuem Plastik.”

Produktionsbedingt bestehen einige Kunststoffkomponenten des Tintenlöschers vollständig und andere zum großen Teil aus recyceltem Systalen® PP vom Grünen Punkt. So ergibt sich ein Gesamtanteil von 70 Prozent recyceltem Kunststoff am kompletten Stift. Ausgangsmaterial für den Kunststoff sind im deutschen Gelben Sack und der Gelben Tonne gesammelte Kunststoffabfälle, zum Beispiel Joghurtbecher. Die Abfälle werden zunächst in speziellen Anlagen sortiert und durch die Systec Plastics GmbH in Hörstel (Nordrhein-Westfalen) zu Systalen® PP recycelt. Hergestellt wird der SUPER PIRAT eco im Pelikan Werk in Peine bei Hannover.

“Der Rohstoff kommt aus dem Abfall von Haushalten in Deutschland, auch Recycling und Produktion erfolgen komplett in Deutschland ohne große Transportwege. Ein hervorragendes Beispiel, wie nachhaltige Wertschöpfung hierzulande umgesetzt werden kann”, sagt Kollecker. Und Deppmeyer ergänzt: “Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft für Kunststoff kann helfen, von problematischen Rohstoffimporten unabhängiger zu werden. Das Kunststoffrecycling hat enorme Fortschritte gemacht. Dafür braucht es allerdings mutige Unternehmen, die vorangehen und eine neue Technik auch einsetzen. Pelikan meint es ernst mit der und ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Kunststoff Systalen® unterstützen können.”

Die neue eco Produktlinie von Pelikan, welche neben dem SUPER PIRAT eco auch Füllhalter und einen Farbkasten aus recyceltem Kunststoff umfasst, ist ab sofort im Handel erhältlich. Auch bei den Verkaufsverpackungen setzt Pelikan auf Nachhaltigkeit: Je nach Produkt bestehen diese aus FSC-zertifizierten Kartonagen oder recyceltem Kunststoff.

Ansprechpartner Grüner Punkt: Norbert Völl, Tel.: +49 2203 937507

Über die Gruppe mit dem Grünen Punkt:

Die Unternehmen des Grünen Punkts sind als Dienstleister für die erweiterte Produzentenverantwortung, als führender Sekundärrohstofflieferant für Kunststoffe und als Premium-Produzent von Kunststoffrezyklaten der Lösungsanbieter für die Bedürfnisse der Kreislaufwirtschaft. Die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat mit dem Grünen Punkt als ihrem Markenzeichen das duale System in Deutschland mit eingeführt und aufgebaut und steht für intelligente Rücknahmesysteme sowie die Entwicklung und Vermarktung innovativer Rezyklate und Dienstleistungen. Die Systec Plastics stellt an den Standorten Eisfeld und Hörstel Premiumrezyklate der Marke Systalen für den internationalen Markt her. Die Unternehmen sind in der Circular Resources Holding GmbH & Co. KG zusammengefasst.

www.gruener-punkt.de

Ansprechpartner Pelikan:

Unternehmenskommunikation

Mira Seidenschnur

Fon: +49(0) 3322 26-3994

mira.seidenschnur@pelikan.com

Van Anh Dau

Fon: +49(0) 3322 26-3277

van-anh.dau@pelikan.com

Über Pelikan:

Kompetenz seit Generationen

Über 180 Jahre Erfahrung und Wissen in Schreiben und Malen – das ist Pelikan. Generationen sind mit der Marke groß geworden. Im weltweiten Premiumsegment vereint Pelikan exzellente Qualität, richtungsweisende Innovationen und edukative Konzepte mit perfekter Funktionalität und klarer Formsprache. Auch in der Entwicklung ist Pelikan Vorreiter. In Zusammenarbeit mit Lehrern und Wissenschaftlern entstehen Schulprodukte, die die motorische Entwicklung und Schreibpräzision des Kindes von Anfang an fördern. Im Segment “Hochwertiges Schreiben” bietet Pelikan darüber hinaus handgefertigte Schreibgeräte “Made in Germany”.

www.pelikan.com

Kontakt:

Newsroom: DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG
Pressekontakt: Circular Resources Holding GmbH & Co. KG
Edmund-Rumpler-Str. 7
51149 Köln
V.i.S.d.P.: Norbert Völl
pressestelle@gruener-punkt.de
Tel.
02203/937-507
www.gruener-punkt.de

Quellenangaben

Bildquelle: Aus im deutschen Gelben Sack gesammelten gebrauchten Verkaufsverpackungen entstehen zunächst saubere Schnipsel, die zu Systalen® Regranulat verarbeitet werden. Der Pelikan SUPER PIRAT eco besteht zu 70 Prozent daraus (v. l. n. r.; Bild: Justin Babilon). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110129 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/110129/5414624

Kooperation mit dem Grünen Punkt – Pelikan launcht nachhaltigen …

Presseportal