Ettlingen – B3 nach Unfall mit zwei Sattelzügen gesperrt

Karlsruhe (ots) –

Zu einer zeitweisen Sperrung der Bundesstraße 3 kam es am Donnerstagmorgen nach einem Unfall mit zwei Sattelzügen zwischen Neumalsch und Ettlingen.

Nach bisherigem Sachstand fuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer gegen 09:55 Uhr auf der B3 in Richtung Ettlingen und geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte der Lastkraftwagen seitlich mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 49-Jährigen.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Ausmaß der Verletzungen ist bislang nicht bekannt.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Aufgrund von Trümmerteilen auf der Fahrbahn und zur Bergung der Unfallfahrzeuge ist die Bundesstraße derzeit gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Larissa Großmann, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5415048

Ettlingen – B3 nach Unfall mit zwei Sattelzügen gesperrt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)