Freiburg-Wiehre: Raub in Straßenbahn

Freiburg (ots) –

Bereits am Sonntagmorgen, 08.01.2023 gegen 01.27 Uhr, kam es zu einem Raub auf eine Person in der Straßenbahn der Linie 5 auf Höhe der Haltestelle “Heinrich-von-Stephan-Straße”. Die Straßenbahn war in Richtung Innenstadt unterwegs.

Über Kameraaufnahmen wurde ersichtlich, dass eine männliche Person und sein Begleiter versucht hatten, einer schlafenden Person ein Smartphone zu entwenden. Diese wurde dadurch wach und wehrte sich gegen die Wegnahme. Anschließend entriss man dem Geschädigten gegen seinen Widerstand den mitgeführten Rucksack.

Einer der Tatverdächtigen, ein 22-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger, konnte zwischenzeitlich identifiziert werden.

Der zweite Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

Männlich, Schwarze Basecap mit NY-Logo, dunklerer Hautfarbe, Schwarzer Kapuzenpulli mit roten Streifen an den Ärmeln, weiße Daunenjacke, weiße Schuhe

Zur Tatbeteiligung des bislang unbekannten Tatverdächtigen sucht die insbesondere eine ca. 20 Jahre alte Zeugin, welche mit einem langen weißen Wintermantel mit Kapuze(Fellbesatz), Jeans und weißen Schuhen bekleidet war. Sie trug außerdem eine schwarze Umhängetasche. Sowohl sie als auch weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der 0761/882-2880 bei der Kriminalpolizei zu melden.

ts

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5415149

Freiburg-Wiehre: Raub in Straßenbahn

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)