Lahr – Schwer verletzt nach Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Lahr (ots) –

Am Donnerstagabend gegen 18:14 Uhr kam es auf der B415 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Beide Unfallbeteiligten beteuerten im Anschluss gegenüber der , dass ihre Ampel grün angezeigt habe. Die 27-jährige VW-Fahrerin befuhr die B415 von Lahr kommend in Richtung der Autobahn. Auf Höhe einer dortigen Einmündung kollidiert sie frontal mit dem nach links in die Dr. Georg-Scheffler-Straße abbiegenden 50-Jährigen. Durch die Kollision wurde die 27-jährige schwer verletzt, zur medizinischen Versorgungen wurde sie durch den Rettungsdienst stationär in das nahegelegene Klinikum gebracht. Der Daimler-Fahrer konnte nach kurzer Abklärung im Klinikum wieder entlassen werden. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder der jeweiligen Ampelschaltung geben können, melden sich unter der Telefonnummer: 07821 277-0, bei den Beamten des Polizeireviers Lahr.

/lg

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5415351

Lahr – Schwer verletzt nach Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht