Gefährliche Fahrweise führt zu Unfall

Tabarz/Brotterode (ots) –

Auf der Strecke zwischen Tabarz und Brotterode überholte eine 40-jährige Audi-Fahrer Donnerstagnachmittag im Kurvenbereich zwei vor ihr fahrende Autos. Beim Wiedereinscheren verlor die Dame die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Scheinbar mit einem Schutzengel an ihrer Seite verletzte sich die 40-Jährige nur leicht. Laut Zeugenaussagen war die Audi-Fahrerin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5415461

Gefährliche Fahrweise führt zu Unfall

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)