Innovative ASO-Lösung von PassportCard für Großkunden

Hamburg (ots) –

Internationaler Krankenversicherungsanbieter ermöglicht volle Kostenkontrolle

Die Zahlungsabwicklung und Administration medizinischer Dienstleistungen (ASO-Lösung) von PassportCard (https://www.passportcard.de/) (https://www.passportcard.de) nutzt ab nun auch die Lufthansa. Mehr als 20.000 Mitglieder ihres Flugpersonals profitieren bereits davon.

Das Groß kommt in den Genuss einer umfassenden Lösung zur Kostenkontrolle, ohne den Abschluss einer Versicherung.

Die ASO-Lösung ermöglicht Schadensmanagement, Kosteneinsparung, App-Nutzung und die innovative Kartenlösung von PassportCard – rund um die Uhr und weltweit.

Vorteile der ASO-Lösung

ASO-Lösungen (Administration Services Only) sind ideal für Großkunden, bei denen sich das Risiko aus versicherungsmathematischer Sicht selbst trägt. In diesem Fall ist es vorteilhafter für Unternehmen, wenn sie als “Selbstzahler” betrachtet werden, um die vollen Leistungen der Versicherung zu erhalten, aber die Versicherungsmarge und den Gewinn des Versicherers einzusparen.

Bei einer ASO-Lösung wird der Schadenfonds, demnach das Konto, aus dem die Ansprüche bezahlt werden, vom Kunden aufgestockt. Das bedeutet, dass das Unternehmen selbst zahlt.

Im Durchschnitt beträgt die Kosteneinsparung einer ASO-Lösung im Vergleich zur Vollversicherung etwa 20 Prozent.

PassportCard verwaltet bereits seit vielen Jahren ASO-Lösungen für Regierungsbehörden und Großkonzerne.

Effekt von ASO-Lösungen

ASO-Lösungen vereinen den Kunden und den Anbieter. Der ASO-Partner analysiert die Daten jeden Monat, um die Ergebnisse und das Verhalten des Portfolios nachzuvollziehen. Daraufhin können optimierende Änderungen an der Leistungstabelle vorgenommen werden, die mit Zustimmung des Kunden angepasst werden können, um bessere Ergebnisse bei der Kosteneindämmung zu erzielen.

Nach einem Jahr liegen genügend Daten vor, um entweder die Fortführung der ASO-Lösungen oder die Bereitstellung eines Vollversicherungsmechanismus einzugehen.

Kontakt:

Newsroom: PassportCard Deutschland GmbH
Pressekontakt: markengold PR GmbH
Team PassportCard
Tel. 03021915960
E-Mail: passportcard@markengold.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/153627/5415462

Innovative ASO-Lösung von PassportCard für Großkunden

Presseportal