(Dietingen Lkr. Rottweil) 22.000 Euro Blechschaden bei Unfall

Dietingen (ots) –

Am Donnerstagmittag, gegen 12.15 Uhr, ist es auf der Kreisstraße 5502 zwischen Böhringen und Trichtingen zu einem gekommen, bei dem ein Blechschaden in Höhe von rund 22.000 Euro entstanden ist. Ein 57-jähriger Fahrer eines Sattelzuges bog aus einer Einfahrt eines Baustofflagers nach rechts auf die K 5502 ein und prallte hierbei mit einem von links aus Trichtingen herkommenden Ford eines 84-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Beide Fahrer blieben unverletzt. Ein Abschlepper kümmerte sich um den Ford, an dem ein Schaden von rund 15.000 Euro entstanden ist. Den Schaden an der Sattelzugmaschine schätzt die auf etwa 7.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5415514

(Dietingen Lkr. Rottweil) 22.000 Euro Blechschaden bei Unfall

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)