Glutnester in der Ladung eines Müllwagens

Stuttgart-Degerloch (ots) –

Aus ungeklärter Ursache ist es am Freitagmorgen (13.01.2023) in der Epplestraße aus einem Müllfahrzeug heraus zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Der Fahrer des Müllwagens beobachtete gegen 07.40 Uhr wie Rauch aus dem hinteren Teil des Fahrzeugs aufstieg, woraufhin die Besatzung den Müll sofort auf die Straße entleerte. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Ladung, zirka vier Kubikmeter Hausmüll, in der sich mehrere Glutnester befanden. Der Müll wurde im Anschluss durch ein Entsorgungsunternehmen beseitigt. Während der Lösch- und Reinigungsarbeiten sperrten die Beamten die umliegenden Straßen ab. Es entstand weder am Fahrzeug noch an der Straße Sachschaden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5415582

Glutnester in der Ladung eines Müllwagens

Presseportal Blaulicht