(59) Küchenbrand in Restaurant – Personal und Gäste blieben …

Nürnberg (ots) –

Der Brand in der Küche eines Gastronomiebetriebs führte am Freitagabend (13.01.2023) zu einem Feuerwehreinsatz im Stadtteil Veilhof. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.

Die Feuerwehr war gegen 17:30 Uhr alarmiert worden, weil in der Küche des Restaurants in der Sulzbacher Straße ein Feuer ausgebrochen war. Sowohl das Personal als auch die Gäste hatten sich vor Eintreffen der Einsatzkräfte eigenständig in Sicherheit gebracht und blieben unverletzt.

Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es in der Folge, den Brand zügig unter Kontrolle zu bringen und abzulöschen. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 20.000 Euro.

Derzeit ist die genaue Ursache für den Küchenbrand unklar. Diesbezügliche Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Die versiegelte die Räumlichkeiten des betroffenen Gastronomiebetriebs.

Erstellt durch: Michael Konrad

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5416169

(59) Küchenbrand in Restaurant – Personal und Gäste blieben …

Presseportal Blaulicht