Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mädchen …

Stuttgart-Mitte (ots) –

Ein 28-jähriger Mann, der am frühen Sonntagmorgen (15.01.2023) im Bereich der Bushaltestelle Planie ein Mädchen belästigt haben soll, konnte von Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden.

Der Mann hatte sich gegen 02.05 Uhr neben einer 19-Jährigen auf eine Parkbank gesetzt und offenbar versucht, sie auf die Wange und den Mund zu küssen. Außerdem soll er die Geschädigte umarmt und im Brustbereich angefasst haben, obwohl anwesende Personen versucht hatten, den 28-jährigen Türken von seiner Tat abzuhalten.

Zu einer weiteren Belästigung kam es gegen 02.30 Uhr im Bereich der Königstraße in einer Bar. Ein 18-jähriger Syrer soll eine 23-jährige Frau mehrfach im Bauch- und Gesäßbereich angefasst haben. Auch dieser Täter konnte von Polizeibeamten noch vor der Bar vorläufig festgenommen werden. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden der 18- als auch der 28-Jährige wieder entlassen.

Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5416546

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mädchen …

Presseportal Blaulicht