Kellerbrand in Einfamilienhaus

Barchfeld-Immelborn (ots) –

Zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus kam es am 14.01.2023 gegen 21:50 Uhr in Barchfeld im Bereich der Liebensteiner Straße. Mutmaßlich auf Grund eines technischen Defektes kam es zu einem Kurzschluss, welcher den Brand auslöste. Die beiden Bewohner des Hauses mussten wegen einer Rauchgasvergiftung zur Behandlung ins Klinikum verbracht werden.

Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte unter Kontrolle gebracht werden.

Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5416563

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Presseportal Blaulicht