(65) Mann warf Rauschgift in Mülleimer

Nürnberg (ots) –

In der Nacht zum Samstag (14.01.2023) erregte ein junger Mann mit ungewöhnlichem Verhalten die Aufmerksamkeit einer Zivilstreife in der Nürnberger Innenstadt. Als die Beamten den 19-Jährigen überprüften, stellten sie fest, dass der Mann wiederholt einen Beutel mit Rauschgift in einen Mülleimer geworfen hatte.

Der 19-Jährige war den zivilen Polizeibeamten gegen 03:30 Uhr an der Frauentormauer aufgefallen. Dort hatte der junge Mann unmittelbar nach dem Erblicken eines vorbeifahrenden Streifenwagens einen Beutel in einen Mülleimer entsorgt. Als der Streifenwagen außer Sichtweite war, holte der 19-Jährige den zuvor “entsorgten” Beutel wieder aus dem Papierkorb. Nachdem der Mann dieses Prozedere wiederholte als erneut ein Streifenwagen an der Örtlichkeit vorbeifuhr, entschlossen sich die Beamten, zu einer Kontrolle des 19-Jährigen.

Die Beamten nahmen den Beutel aus dem Mülleimer an sich und fanden darin eine kleinere Menge Haschisch. Das Rauschgift stellten die Polizisten sicher und leiteten gegen den 19-jährigen Mann ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln ein.

Erstellt durch: Michael Konrad

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5416643

(65) Mann warf Rauschgift in Mülleimer

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)