(64) Exhibitionist aufgetreten – Zeugenaufruf

Schwabach (ots) –

Am Freitagabend (13.01.2023) entblößte sich ein bislang unbekannter Mann vor einer jungen Frau in Schwabach. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise.

Die Frau lief gegen 18:00 Uhr in der Unterführung des Bahnhofs in Richtung der Bahngleise, als sie auf den Unbekannten traf. Dieser öffnete seine Hose und entblößte sich vor ihr.

Personenbeschreibung:

Ca. 50 Jahre alt, kleine Erscheinung, ungepflegtes Äußeres, dunkle Haare, dunklerer Teint, offensichtlich betrunken, bekleidet mit heller Hose und kariertem Hemd.

Der Mann konnte von der bei einer Nachschau im Umfeld des Bahnhofs nicht mehr angetroffen werden. Die Kriminalpolizei Schwabach übernimmt die weiteren Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können oder gleichartige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Michael Konrad

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5416641

(64) Exhibitionist aufgetreten – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht