Heidelberg-Bergheim: Unfall mit Regenschirm – Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) –

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd sucht nach einem eher ungewöhnlichen Unfall am Freitagnachmittag nach Zeugen und dem bislang unbekannten Verursacher.

Eine 30-Jährige ging gegen 15:40 Uhr zu Fuß, vom Bismarckplatz kommend, auf der linken Seite der Theodor-Heuss-Brücke als ihr ein bislang unbekannter Fußgänger mit einem aufgespannten Regenschirm entgegenkam. Wohl aufgrund der Witterung hielt der Unbekannte seinen Schirm mit der Spitze nach vorne, wobei er der entgegenkommenden 30-Jährigen ins Auge stach. Die Frau stürzte dabei zu Boden, der Unfallverursacher hingegen ging schnellen Schrittes davon.

Die Frau erlitt Verletzungen am Auge, die in einer Augenklink untersucht wurden und erstattete darauf Anzeige.

Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter Tel.: 06221 34180 an die Ermittler zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5416994

Heidelberg-Bergheim: Unfall mit Regenschirm – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)