Bühl – Fritteuse in Brand

Bühl (ots) –

Eine brennende Fritteuse soll nach ersten Erkenntnissen am Montagabend gegen 20 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in einem Gebäude in der Hauptstraße geführt haben. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bühl das Feuer gelöscht und die Wohnung belüftet hatten, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der durch Rußentwicklung entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Hauptstraße musste bis zum Abschluss der Maßnahmen in beide Richtungen gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Polizeirevier Bühl geführt.

/ph

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5418133

Bühl – Fritteuse in Brand

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)