Grundsteuererklärung fristgerecht abgeben: Webanwendung bietet Hilfe

Wiesbaden (ots) –

Am 31.1.2023 endet die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt. Für Haus- und Grundbesitzer, die noch kein eigenes ELSTER-Zertifikat für die Online-Einreichung haben, wird die Zeit knapp. Ihnen bietet die Wiesbadener Firma Whakapai eine schnelle, preiswerte Lösung. Unter der Internetanschrift www.grundsteuer-leichtgemacht.de stellt sie eine Webanwendung bereit, die schrittweise zur Online-Abgabe der Grundsteuererklärung führt. Die Begleitung beginnt mit der Information über die Unterlagen, die man zum Ausfüllen braucht. Liegen diese bereit, hilft die Anwendung mit Hinweisen und Erklärungen durch das Formular, und für Fragen, die dann noch offen sind, kann man Live-Chat-Unterstützung anfordern. Für das Absenden der Erklärung ist kein eigenes ELSTER-Zertifikat notwendig.

Im Schnitt dauern das Ausfüllen und Abgeben mit Hilfe der Applikation nach Angaben des Anbieters 25 Minuten. Die Benutzung des Service wird zum Festpreis von 24,99 Euro angeboten.

www.grundsteuer-leichtgemacht.de.

Kontakt:

Newsroom: Whakapia GmbH
Pressekontakt: Verena König
017623368321

info@grundsteuer-leichtgemacht.de

Quellenangaben

Bildquelle: (v.l.n.r.) Marc König (Steuerberater), Verena König (Geschäftsführerin) und Jan Reiter (Steuerberater) bieten Online-Hilfe zur Selbsthilfe mit der Grundsteuererklärung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/167730 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/167730/5418250

Grundsteuererklärung fristgerecht abgeben: Webanwendung bietet Hilfe

Presseportal