Mannheim-Neckarstadt: Versuchter Raub unter Einsatz von Pfefferspray …

Mannheim-Neckarstadt (ots) –

Am Freitagabend zwischen 18:00 Uhr und 19:15 Uhr soll ein bislang unbekannter Täter einen 52-jährigen Passanten am westlichen Brückenkopf der Kurpfalzbrücke am Alter Meßplatz aufgefordert haben, ihm sein Geld zu geben. Da der 52-Jährige der Aufforderung nicht nachkommen wollte, setzte der Täter Pfefferspray gegen ihn ein.

Passanten eilten dem 52-Jährigen zur Hilfe, weshalb der Täter die Flucht ergriff. In welche Richtung der Tatverdächtige flüchtete, ist nicht bekannt. Die Passanten verständigten umgehend die .

Der 52-Jährige erlitt durch den Einsatz des Pfeffersprays Reizungen in den Augen und Atemwegen.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

männlich, 165 cm groß, stämmig/kräftig, westeuropäisch. Er trug schwarze kurze Haare mit einem Seitenscheitel und eine schwarze Lederjacke.

Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die den Tatverdächtigen beobachtet oder zu seiner Identifizierung beitragen können, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 – 4444, zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Samina Ashraf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5418607

Mannheim-Neckarstadt: Versuchter Raub unter Einsatz von Pfefferspray …

Presseportal Blaulicht