15-Jähriger nach Diebstahl vorläufig festgenommen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Montag (16.01.2023) einen 15-jährigen Jugendlichen in den Königsbaupassagen vorläufig festgenommen, nachdem er ein Mobiltelefon gestohlen und sich anschließend gegen das Festhalten gewehrt haben soll.

Der 15-Jährige bot im Bereich der Königsbaupassagen einem 35-jährigen Mann gegen 21.00 Uhr zunächst eine Uhr zum Kauf an. Als dieser ablehnte ergriff der Jugendliche kurz darauf das Smartphone des Mannes und rannte in Richtung Königstraße davon. Der 35-Jährige nahm sofort die Verfolgung auf, holte ihn kurz vor dem Ausgang zur Königstraße ein und hielt ihn fest, wobei es zu einem Gerangel zwischen den beiden kam. Alarmierte Polizeibeamte der Bundespolizei nahmen den jungen Mann kurz darauf vorläufig fest und fanden bei ihm das gestohlene Smartphone. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 15-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5418657

15-Jähriger nach Diebstahl vorläufig festgenommen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht