Heidelberg: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Baucontainer

Heidelberg (ots) –

Gegen 02:30 Uhr in der Nacht von Montag auf Dienstag meldete ein Zeuge einen Einbruch in ein Firmengelände im Baumschulenweg. In unmittelbarer Nähe zum Tatort konnte eine Streifenwagenbesatzung zwei 19-Jährige feststellen, die, nachdem sie die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten erkannten, zu Fuß in unterschiedliche Richtungen flüchteten. Die Beiden konnten durch die fahndende Streifenwagenbesatzung festgenommen werden. Ein weiterer 18-Jähriger Täter konnte in einem nahegelegenen Feldweg festgenommen werden.

Die drei Täter hatten ein Fenster eingeschlagen und versucht eine weitere Zugangstüre aufzuhebeln, um in einen Baucontainer, der als Aufenthaltsraum genutzt wird, zu gelangen.

Den 18-Jährige und den zwei 19-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sebastian Löffler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5418789

Heidelberg: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Baucontainer

Presseportal Blaulicht