Ex-Bundeswehr-General erwartet Leopard-Zusage in Ramstein

Berlin ( Nachrichtenagentur) – Der ehemalige -General Hans-Lothar Domröse rechnet damit, dass die bald Leopard-Kampfpanzer in die verschickt. “Ich erwarte, dass die Bundesregierung beim Treffen der Ukraine-Unterstützer am Freitag in Ramstein die Zusage für die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern macht”, sagte Domröse den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben).

“Ich gehe davon aus, dass sie den europäischen Partnern nicht nur die Verschickung der Kampfpanzer erlaubt, sondern selbst noch `Leos` aus dem Bestand der Bundeswehr dazugibt – vielleicht im niedrigen zweistelligen Bereich.” Auf diese Weise könnten der Ukraine insgesamt rund 100 Leopard-Panzer aus geliefert werden. Mit Blick auf die Bereitschaft in verschiedenen europäischen Ländern, Leopard-Panzer an die Ukraine zu liefern, sagte der Ex-General: “Die Bundesregierung kann es sich nicht leisten, keine Leopard-Kampfpanzer in die Ukraine zu liefern.” Polen, Finnland und Spanien wollten dies tun, so Domröse.

“Würde die Bundesregierung die Genehmigung hierfür verweigern, wäre dies gegen Europa.”


Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Ex-Bundeswehr-General erwartet Leopard-Zusage in Ramstein

dts Nachrichtenagentur