Sachbeschädigungenen an Autos – Zeugen und Geschädigte gesucht

Suhl (ots) –

In der Nacht zu Dienstag schlugen zwei bekannte Täter die Seitenscheibe eines Autos, welches in der Linsenhofer Straße in Suhl geparkt war, ein (siehe Pressemeldung vom 17.01.2023). Im Laufe des Dienstages wurden zwei weitere Sachbeschädigungen in diesem Bereich, zum einen ebenfalls in der Linsenhofer Straße und zum anderen in der benachbarten Seitenstraße, festgestellt. In diesen Fällen wurde jeweils die Seitenscheibe von zwei Fahrzeugen eingeschlagen und die Autos anschließend nach Verwertbarem durchwühlt. Ob die Taten den beiden 22-Jährigen zuzuordnen sind, wird gegenwärtig geprüft. In diesem Zusammenhang sucht die weitere Zeugen und auch Personen, die ebendiese Beschädigungen an ihren Fahrzeugen, die im Bereich der Linsenhofer Straße, Seitenstraße und den angrenzenden Straßen geparkt waren, festgestellt haben. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 beim Suhler Inspektionsdienst.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5418924

Sachbeschädigungenen an Autos – Zeugen und Geschädigte gesucht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)