520 neue Mietwohnungen am Stadtpark: Vermietung des Quartiers Ipanema …

Hamburg (ots) –

Am Startpark in Hamburg-Winterhude geht das urbane Quartier Ipanema auf die Zielgerade. Auf dem Areal der ehemaligen Oberpostdirektion am Überseering entstehen 523 Mietwohnungen. Jetzt ist die Vermietung gestartet.

Die Hamburger City Nord erwacht zu neuem Leben: Wo früher die “Post-Pyramide” thronte, werden in diesem Jahr mehr als 1.000 Menschen ein neues Zuhause finden. Ab sofort startet Quantum mit der Vermietung der 366 freifinanzierten Mietwohnungen des Wohn- und Geschäftsquartiers Ipanema.

Die 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit 30 – 160 m² verteilen sich auf zwei wellenförmige Gebäude, die sich um einen grünen Innenhof mit Beeten, Freiflächen und Spielgelegenheiten schlängeln. Die besondere Architektur stammt von KBNK Architekten aus Hamburg.

Alles da: Paketboxen, Waschsalon, Fahrradwerkstatt

Das Ipanema ist vollgepackt mit modernen Features, die den Bewohnerinnen und Bewohnern den Alltag erleichtern sollen: “Angefangen bei Paketboxen, die mein Paket annehmen, wenn ich nicht zuhause bin, über einen eigenen Waschsalon im Quartier, bis hin zu freiem W-Lan im Außenbereich des Quartiers”, erläutert Quantum-Geschäftsführer Knut Sieckmann.

Auch smarte, nachhaltige Mobilität denkt das Ipanema mit: Direkt im Quartier können Bewohnerinnen und Bewohner beispielsweise E-Lastenräder ausleihen. “Das eigene E-Bike kann in extra E-Bike-Räumen in der Tiefgarage sicher geparkt und aufgeladen werden. Und falls mal der Reifen platt ist: Im Außenbereich wird es sogar eine Fahrrad-Reparaturstation geben”, so Sieckmann weiter.

Besonders ist außerdem das Digitalkonzept des Ipanema: Die Unterzeichnung des Mietvertrags kann komplett digital erfolgen, außerdem kann per Ipanema-App z.B. der aktuelle Energieverbrauch gecheckt, mit dem Vermieter kommuniziert oder die Tür geöffnet werden. Das Digitalisierungskonzept sowie die App stammem vom Property Manager Reos GmbH aus Hamburg, der auch die Vermietung und Verwaltung der Wohnungen übernimmt. Die Mieten liegen voraussichtlich zwischen 17,- und 23,- Euro pro m². Der Einzug der Mieterinnen und Mieter ist für Spätherbst 2023 geplant.

Wohnen und Arbeiten auf 4 Fußballfeldern

Ipanema ist Teil des Masterplans City Nord der Freien und Hansestadt Hamburg. Auf dem früher ausschließlich als Bürostandort genutzten Gelände entsteht nun auf einer Fläche von 4 Fußballfeldern ein lebendiges, urbanes Quartier, das wohnen und arbeiten vereint. Quantum hatte die 366 freifinanzierten Mietwohnungen im Quartier 2020 von den Bauherren DITTING und PEG für die Bayerische Versorgungskammer erworben.

Darüber hinaus entstehen auch 157 öffentlich geförderte Mietwohnungen, deren Vermietung erst im weiteren Verlauf des Jahres startet. Ergänzt wird das Ipanema um eine eigene Kita und Gewerbeflächen sowie einen Büroturm, in dem die Hamburger Traditionsbank Berenberg zukünftig ihren Hauptsitz haben wird.

Mehr Informationen: www.ipanema.hamburg (https://ipanema.hamburg/)

Über Quantum

Die unabhängige steht seit der Gründung im Jahr 1999 für zukunftsweisende Projektentwicklung, attraktive institutionelle Anlageprodukte und ganzheitliches Management von Immobilieninvestments. Im Fokus der Aktivitäten stehen deutsche Metropolregionen.

Im Geschäftsbereich Projektentwicklung werden sowohl eigene Projekte als auch Joint Ventures im Rahmen unternehmerischer Beteiligungen realisiert – so entstanden bisher 80 mit einer Fläche von über 1.800.000 m². Das Transaktionsvolumen beträgt rund 5,0 Mrd. EUR.

Im Fondsgeschäft bietet Quantum über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft maßgeschneiderte Lösungen für institutionelle Investoren an, etwa Immobilien-Spezialfonds oder alternative Investmentprodukte. Die Assets under Management belaufen sich auf ca. 10,6 Mrd. EUR.

Über die Bayerische Versorgungskammer:

Als größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands ist die Bayerische Versorgungskammer ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für berufsständische und kommunale Altersversorgung.

Sie führt die Geschäfte von zwölf rechtlich selbständigen berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen mit insgesamt rund 2,5 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern, 5,4 Mrd. EUR jährlichen Beitrags- und Umlageeinnahmen und rund 3,9 Mrd. EUR jährlichen Rentenzahlungen.

Sie managt für alle Einrichtungen zusammen ein Kapitalanlagevolumen von derzeit rund 107,3 Mrd. EUR (Marktwert). Die Bayerische Versorgungskammer beschäftigt über 1.460 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über Reos:

Die Reos GmbH bietet digitales Property Management für Wohnimmobilien und moderne Assetklassen wie Quartiere und Micro Living. Seit 2017 weist das Hamburger Unternehmen mit eigener Plattformlösung und Smart Building Kompetenz neue Wege in der Verwaltung von Immobilien. Von der Vermietung und Vermarktung bis zum operativen Immobilienmanagement bildet Reos den gesamten Bewirtschaftungszyklus digital und effizient ab, Echtzeitdaten für ESG-Reportings inklusive.

Kontakt:

Newsroom: Quantum Immobilien AG
Pressekontakt: Michael Nowak
Leiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Tel.: +49 40 41 43 30 – 148
Mobil: +49 172 313 44 42
mn@quantum.ag

Quellenangaben

Bildquelle: Die wellenförmigen Gebäude des Ipanema schlängeln sich um einen großen, grünen Innenhof. Foto frei für redaktionelle Zwecke bei Quellennennung: © dreidesign / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/163061 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Quantum Immobilien AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/163061/5418922

520 neue Mietwohnungen am Stadtpark: Vermietung des Quartiers Ipanema …

Presseportal