Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Landkreis Gotha (ots) –

Im Zusammenhang mit auftretenden Mitteilungen über einen Messenger-Dienst, dass es in mehreren Orten im Landkreis Gotha zu einem Verdächtigen Ansprechen von Kindern gekommen sei, liegen der LPI Gotha derzeit zwei Mitteilungen aus dem Bereich Bad Tabarz , Waltershausen und Gotha vor. Hierzu werden momentan die konkreten Ereignisabläufe durch die KPI Gotha geprüft. Die nimmt in diesem Zusammenhang jede Meldung ernst und überprüft diese gewissenhaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand können keine Zusammenhänge hergestellt werden. (ah)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5419186

Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)