Mit intelligenter Energie CO2 und Geld sparen: ison macht das …

Hamburg (ots) –

10,8 Millionen Eigenheime in Deutschland können in Zukunft zu Prosumern werden, die Solarstrom erzeugen und für Wärme, Mobilität und Haushaltsstrom nutzen. Dabei lässt sich mit der intelligenten Vernetzung der Energieflüsse im Gebäude und der Koppelung an den Strommarkt viel Geld und CO2 einsparen. Dieses bisher ungenutzte Potential der Energiewende können Versorger, Hardware-Hersteller und Großhändler künftig mit den White-Label-Lösungen des Green-Energy-Tech-Unternehmens ison (www.ison.energy) heben.

Riesiger Markt: 10,8 Millionen Eigenheime können zu Prosumern werden

“Das Prosumer-Potential in Deutschland ist riesig. Die Beschleunigung der Energiewende im Eigenheim macht Haushalte unabhängig von explodierenden Gas- und Ölpreisen. ison bietet eine Schlüsseltechnologie für die Wirtschaftlichkeit und Klimafreundlichkeit von Prosumer-Lösungen”, erläutert ison-Geschäftsführer Sebastian Mahlow.

Mahlow verantwortete über viele Jahre den Energiehandel und zuletzt den Innovationsbereich beim führenden Ökostromanbieter LichtBlick. Ihm zur Seite steht ein Team aus IT- und -Spezialisten: “ison verknüpft energiewirtschaftliche und technologische Exzellenz. Wir haben unseren Marktstart in den letzten 12 Monaten intensiv vorbereitet.”

Eigenheime können Energiekosten deutlich senken

Durch die Schaffung eines virtuellen privaten Kraftwerks (VPP) verbindet ison die dezentralen Energietechnologien im Haus – wie Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Wärmepumpen und die Wallboxen für ein Elektrofahrzeug – und integriert sie in den Energiemarkt. Benötigte Energie wird automatisch eingekauft und Überschüsse werden Just-In-Time verkauft, sodass Preisschwankungen am Markt im Laufe des Tages optimal genutzt werden können. Auch sorgt die ison- dafür, dass eine größere Menge lokal erzeugten Sonnenstroms im Haus verbraucht werden kann. “In Summe können Prosumer-Haushalte ihre Energiekosten deutlich senken”, so Mahlow. Auch die CO2-Bilanz lässt sich so noch einmal verbessern.

ison bietet Komplettlösung für Energieversorger, Hersteller und Großhändler an

ison richtet sich an alle Erstausstatter von Prosumer-Häusern und bietet seine Technologie als White-Label-Lösung an:

– ison schließt eine technische Lücke, in dem die Energieressourcen im Haus vernetzt und automatisiert gesteuert werden.

– ison verschafft Herstellern von Energie-Hardware und Großhändlern Zugang zu den Energiemärkten.

– ison kennt und verwaltet alle Details der Energieregulierung und der Messung.

– ison aggregiert Energieressourcen unabhängig von der Hardware.

– ison stellt die Konnektivität zu anderen Geräten im Haus über ein Home Energy Management System (HEMS) her.

“Statt einfach auch PV-Anlagen, Speicher, Wallboxen oder Wärmepumpen zu verkaufen können Energieversorger, Hersteller und Großhändler mit unserer Hilfe künftig dauerhafte Energielösungen für ihre Kund*innen anbieten. Das verspricht eine langfristige Kundenbindung und deutlich höhere Erlöse”, erläutert Mahlow die Vorteile. Auch die Strombelieferung kann ison zukünftig als White-Label-Lösung anbieten.

Das Unternehmen ison ist eine 100 Prozent Tochter des Ökostrom-Marktführers LichtBlick. LichtBlick ist auch der erste Kunde von ison. Die Technologie von ison ist die Basis für die StromWallet, mit der LichtBlick seinen Kund*innen eine optimierte Nutzung ihrer Solarenergie anbietet. ison bietet seine Lösungen künftig auch anderen Energieversorgern, Hardware-Herstellern und Großhändlern an. “Wir sind bereits in vielversprechenden Gesprächen mit weiteren Marktpartnern”, so Mahlow. Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier (https://brand.lichtblick.de/s/56/Hcsp325q).

Weitere Informationen:

www.ison.energy

Kontakt:

Newsroom: LichtBlick SE
Pressekontakt: Ata Mohajer
Communication Manager
Tel. 040-6360-1087
press@ison.energy

Quellenangaben

Bildquelle: ison Logo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/22265 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/22265/5419274

Mit intelligenter Energie CO2 und Geld sparen: ison macht das …

Presseportal