Lörrach: beim Einbiegen Radfahrer übersehen – zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Am Dienstag, 17.01.2023, kurz vor 08.00 Uhr, befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Konrad-Adenauer-Straße und wollte in die Obere Riehenstraße einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem von rechts kommenden 17-jährigen Radfahrer, welcher auf seinem Lenker eine 17-jährige Mitfahrerin beförderte. Beim Anfahren an der Einmündung bemerkte die 50-Jährige wohl noch den von rechts kommenden Radfahrer, welcher vermutlich in einem zu engen Bogen in die Konrad-Adenauer-Straße einbiegen wollte. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge und der Radfahrer sowie seine Mitfahrerin stürzten auf die Fahrbahn. Beide wurden leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5419575

Lörrach: beim Einbiegen Radfahrer übersehen – zwei Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht