Zusammenstoß mit der Feuerwehr

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein Verkehrsunfall, welcher mit einer über zweistündigen Beeinträchtigung anderer Verkehrsteilnehmer einherging, ereignete sich am Dienstagnachmittag in der Ortslage Trotz. Ein 33-jähriger Fahrer eines Pkw VW befuhr die Bundesstraße aus Richtung Bürgel kommend in Richtung Eisenberg. In der Ortschaft geriet er aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrspur. Auf dieser befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Löschfahrzeug der Gemeinde Schlöben. In der weitern Folge kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, welche unfallbedingten Sachschaden aufwiesen. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Beide Fahrzeugführer indes blieben unverletzt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5419609

Zusammenstoß mit der Feuerwehr

Presseportal Blaulicht