Altlußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Wohnungseinbruch, wer kann Hinweise …

Altlußheim (ots) –

Am Dienstagabend, gegen 20.15 Uhr, kam es im Fichtenweg zu einem Wohnungseinbruch bei dem der Täter zunächst versuchte über den Keller in das Zweifamilienhaus zu gelangen. Dieser Versuch scheiterte jedoch, woraufhin er sich auf die Vorderseite begab und dort über ein anderes Zimmer in die im Erdgeschoss gelegene Wohnung einstieg.

Nachdem der bislang unbekannte Täter diverse Wertgegenstände entwendet hatte, traf er auf die Bewohnerin der Wohnung, welche gerade am Fernsehen war. Nachdem er nun auf frischer Tat ertappt worden war, flüchtete er über ein Fenster aus der Wohnung.

Die über 90-jährige Bewohnerin kann zum Einbrecher lediglich sagen, dass dieser mit einer dunkelblauen Regenjacke und einer dunklen Hose bekleidet war.

Die Summe des Diebstahlschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Ermittlungen wurden von der Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen. Die Spuren werden derzeit kriminaltechnisch ausgewertet. Zeugen werden gebeten, sich bei sachdienlichen Hinweisen telefonisch unter der Nummer 0621 174-4444 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Yvonne Schäfer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5419775

Altlußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Wohnungseinbruch, wer kann Hinweise …

Presseportal Blaulicht