Schriesheim: Gassigängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Schriesheim (ots) –

Am Mittwochmorgen gegen halb 8 kam es an der Kreuzung Talstraße/Bismarckstraße zu einem Unfall zwischen einer 44-jährigen Fußgängerin, die gerade mit ihrem Hund spazieren war und einem Mercedes Sprinter. Der 23-jährige Mercedes-Fahrer übersah in Folge der Dunkelheit und des Schneeregens die 44-Jährige und ihren Hund beim Abbiegen mit geringer Geschwindigkeit. Die Fußgängerin fiel auf Grund des Zusammenstoßes zu Boden und verletzte sich leicht. Sie konnte nach ambulanter Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus entlassen werden.

Der Hund der 44-Jährigen erschrak bei dem Vorfall so, dass er davonlief. Der Hund lief direkt nach Hause, wo er durch den Mann der Verunfallten aufgefunden werden konnte.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sebastian Löffler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5420337

Schriesheim: Gassigängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)