Verkehrskontrollen

Weimar (ots) –

Mit fast 0,8 Promille war in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ein Renaultfahrer unterwegs. In Weimar Schöndorf geriet der 33-jährige Mann in eine Verkehrskontrolle. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt; ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Mit einem VW geriet ein 32-Jähriger in den frühen Donnerstagmorgenstunden in Neumark in eine Verkehrskontrolle. Der positive Drogenvortest des Mannes wird sich aber nicht negativ auf dessen Führerschein auswirken. Wie sich nämlich herausstellte, ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5420288

Verkehrskontrollen

Presseportal Blaulicht