Nachrichten PNews: Wieder aufgelebter Protest gegen Allianz wegen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Wieder aufgelebter Protest gegen Allianz wegen …

Presseportal.de
6 min

Boca Raton, Florida (ots/PRNewswire) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Holocaust-Überlebende, die es nach Südflorida verschlagen hat, haben in den vergangenen sieben Jahren bei dem hiesigen, alljährlichen PGA-Golfturnier Allianz Championship protestiert und den deutschen Versicherungsriesen Allianz SE aufgefordert, mehr als 2,5 Milliarden USD für Versicherungen von vor dem Zweiten Weltkrieg an Überlebende auszuzahlen. Nachdem in den Anfangsjahren der Proteste noch große Menschenmengen zusammenkamen und das internationale Medieninteresse sehr hoch war, ging die Teilnehmerzahl im Laufe der Jahre deutlich zurück, da viele Überlebende zu schwach wurden und aufgrund der fehlenden Stellungnahme von der Allianz entmutigt waren.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/467919/Holocaust_Allianz_Protest.jpg

Dies änderte sich am Sonntag schlagartig. Mehr als 150 Menschen hielten Schilder in den Händen, auf denen sie von der Allianz eine Schuldenbegleichung und von der PGA und Boca Raton die Kündigung des Förderungsvertrags mit der Allianz forderten. Dieser beispiellose Erfolg lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen.

Zunächst warb eine formlose Freiwilligengruppe einige Anwohner an, den Überlebenden eine Stimme zu geben, denn diese waren selbst nicht mehr in der Lage, für ihre Rechte einzustehen. „Hier ging es um Ungerechtigkeit und das hat viele Menschen berührt“, so Freiwilligenkoordinatorin Janet Myles Schwartz aus Boca Raton. „Anhand von Beweisen zeigten wir, dass die Hälfte der weltweit Überlebenden heutzutage in Armut leben und nicht ausreichend medizinisch versorgt werden. Das ist einfach nicht richtig. Wenn der Vertrag mit der Allianz verlängert wird, werden wir unsere Zahlen nächstes Jahr wieder verdoppeln können. Wir haben neuen Elan, um gewählte Funktionäre anzusprechen, Petitionen zu starten und diese entwürdigende Situation endlich zu beenden.“

Später erhielt die Gruppe neuen Schwung, als Gesetze von den Abgeordneten des US-Repräsentantenhaus Ileana Ros-Lehtinen, John Garamendi und Brad Sherman sowie den Senatoren Bill Nelson und Marco Rubio eingereicht wurden, in denen Überlebenden und deren Angehörigen Rechte gewährt wurden, um unbezahlte Entschädigungsforderungen einzuklagen. Hierbei handelt es sich um die Gesetze HR 762 und S.258. Führende Kongressabgeordnete fühlen ein Momentum nach den einstimmigen Beschlüssen von 2016, in denen Deutschland aufgefordert wurde, allen Forderungen von Überlebenden auf umfassende Weise nachzukommen und damit das Versprechen des ehemaligen Bundeskanzlers Adenauer aus den 1950er Jahren einzulösen. In diesem Zusammenhang ist besonders erwähnenswert, dass die Abgeordnete Ros-Lehtinen vom Sprecher des Repräsentantenhauses Paul Ryan erst kürzlich in den Vorstand des U.S. Holocaust Memorial Councils gewählt wurde.

David Schaecter, Vorstandsvorsitzender der Holocaust Survivors Foundation USA (HSF), meint hierzu: „Die Allianz und andere Versicherungsunternehmen sollten sich immer noch schämen. Sie müssten gezwungen sein, alle Versicherungen einzulösen, die sie unseren Familien verkauft haben. Wir hoffen und beten, dass Präsident Trump uns erhören wird und sich den zahlreichen Kongressabgeordneten zweier Parteien anschließt, um uns wieder unsere Rechte zuzugestehen und zu gewährleisten, dass alle Überlebenden und unsere Familien in unseren letzten Jahren noch Gerechtigkeit erfahren und Würde zurückerlangen.“

Zu guter Letzt führte auch das inspirierende Beispiel vom Auschwitz-Überlebenden Jack Rubin zu Erfolg. Als offener Protestanführer sagte er bereits mehrmals vor dem Kongress aus und forderte Deutschland, die Allianz, Generali und andere Holocaust-Gewinner auf, alle dokumentierten Forderungen zu bezahlen und mit dem Restbetrag die Pflege der Überlebenden zu unterstützen.

Tragischerweise ist Jack Rubin letzten Sommer verstorben. Allerdings war seine Enkelin Cara, eine Erstsemestlerin an der Florida Atlantic University, unter den jungen Leuten der Kundgebung. „Mein Großvater war ein beeindruckender Mensch, der uns gelehrt hat, für das Richtige im Leben zu kämpfen. Mit meiner Teilnahme an den Protesten kann ich seinen Kampfgeist am Leben erhalten.“

Buchenwald- und Birkenau-Überlebender Moric Jusovic, der viele Jahre lang an der Seite von Jack Rubin gekämpft hatte, fasste den Erfolg mit den Worten zusammen: „Der Großteil von uns Überlebenden hat nicht mehr die nötige Kraft und Ausdauer zum Protestieren. Daher möchte ich mich im Namen aller recht herzlich bei denjenigen bedanken, die sich am Sonntag für uns eingesetzt haben, und hier meine ich vor allem die jüngere Generation. Vielen Dank, dass wir dieses Feuer an euch weiterreichen dürfen.“

Nähere Informationen unter www.hsf-usa.org und huff.lv/VVInCv (http://t.co/iPd9fnMs).

Das Exekutivkomitee der Holocaust Survivors Foundation USA: Israel Arbeiter, Boston (Massachusetts) Dena Axelrod, Ft. Lauderdale (Florida) Renee Firestone, Los Angeles (Kalifornien) Ella Frumkin, Los Angeles (Kalifornien) Nesse Godin, Washington (Washington, D.C.) Jay Ipson, Richmond (Virginia) Louise Lawrence-Israels, Washington (Washington, D.C.) Herbert Karliner, Miami Beach (Florida) Annette Lantos, Washington (Washington, D.C.) David Mermelstein, Miami (Florida) Alex Moskovic, Hobe Sound (Florida) Leo Rechter, Queens (New York) Shirley Rubin, Boynton Beach (Florida) David Schaecter, Miami (Florida) Anita Schuster, Las Vegas (Nevada) Agnes Vertes, Weston (Connecticut) Esther Widman, Brooklyn (New York)

Quellenangaben

Textquelle:Holocaust Survivors Foundation USA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/117568/3563244
Newsroom:Holocaust Survivors Foundation USA
Pressekontakt:Sam Dubbin
Rechtsvertreter der Holocaust Survivors Foundation
+1-305-815-8060

Jan Schwartz
Freiwilligenkoordinatorin
Handy: +1-954-415-2542

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: Münchener Verein treibt Digitalisierung voran: Bereits 65 … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die Münchener Verein Versicherungsgruppe setzt konsequent auf die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und weitet stetig die Dunkelverarbeitung in ihren drei Sparten aus: In der Krankenversicherung werden bereits 65 Prozent der Versicherungsanträge von der Antragstellung bis zur Policierung vollautomatisiert verarbeitet, bei Neukunden, die eine Krankenzusatzversicherung abschließen, sogar über 90 Prozent. Durch diese Automatisierung von Geschäftsabläufen werden die Prozesse effizienter, schneller und kostengünstiger. "Der Erhebung des ...
Nachrichten PNews: Provinzial NordWest: Versicherungsschutz weitergedacht Münster (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: In der Wohngebäude- und Hausratversicherung startet die Provinzial NordWest mit neuen Produkten. Das Besondere: Nicht nur materielle Schäden an Wohngebäude und Hausrat sind über die Versicherung abgedeckt. "Als Serviceversicherer stehen wir unseren Kunden auch zur Seite, wenn es mit Geld allein nicht getan ist", sagt Stefan Richter, Vorstand für das Privat- und Firmenkundengeschäft. Kommt es beispielsweise zu einem Brand, Einbruch oder Diebstahl, sind die seelischen Folgen oft verheerend. "Ein optionaler Baustein in den Wohngebäude- und H...
Nachrichten PNews: Suntrace gewinnt Ausschreibungen der Weltbank Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Das Hamburger Beratungsunternehmen Suntrace hat sechs Ausschreibungen der Weltbank-Gruppe für die Realisierung internationaler Machbarkeitsstudien, Standortanalysen und Messkampagnen gewonnen. Die Solar- und Windprojekte in Äthiopien, Bangladesch, Libyen und Vietnam haben Laufzeiten von einem bis 2,5 Jahren. Mit seinen Dienstleistungen sorgt das auf solare Großprojekte spezialisierte Unternehmen für sichere Investitionen, eine erfolgreiche Projektentwicklung und hohe Erträge durch eine optimierte Anlagenauslegung. In Bangladesch erstellt ...
Nachrichten PNews: Neuer Impuls im Versicherungsmarkt: ARAG testet Chatbot Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Mit dem "ARAG Reiseassistenten" zum passenden Versicherungsschutz Pünktlich zum Beginn der Osterreisezeit präsentiert die ARAG mit dem "ARAG Reiseassistenten" ihren ersten Beratungs-Chatbot für Versicherungsprodukte. Im Facebook Messenger können sich Nutzer ab sofort mit den nötigen Informationen zur optimalen Absicherung auf Reisen informieren - und wenn gewünscht auch gleich den passenden Versicherungsschutz online abschließen. "Mit diesem Test eines Beratungs-Chatbots betritt der ARAG Konzern Neuland in der deutschen Versicherungsbr...
News: NexWafe GmbH schließt Finanzierung in … Freiburg, Deutschland (ots/PRNewswire) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Neue Finanzierung für 5 MW EpiWafer-Produktion der NexWafe GmbHNexWafe GmbH, ein Spin-off des Fraunhofer ISE, das eine bahnbrechende Technologie zur epitaktischen Herstellung von Siliziumwafern für Photovoltaik kommerzialisiert, gab heute den Abschluss einer Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Euro bekannt. Die Runde wurde von Saudi Aramco Energy Ventures (SAEV) geleitet. Weiterhin investieren der von der Wermuth Asset Management GmbH (WAM) beratene Green Gateway Fund 2 (GGF2), und der bestehende Inves...
News: Zahl des Tages: 70 Prozent der … Saarbrücken (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Fit im Alltag Ob Radfahren, Joggen oder Schwimmen: Wer fit und gesund bleiben möchte, muss etwas dafür tun. Das sieht auch die Mehrheit der Deutschen so. Mehr als zwei Drittel der Deutschen (70 Prozent) treiben regelmäßig Sport. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Ganz oben auf der sportlichen Aktivitätenliste stehen Fahrradfahren (27 Prozent), Laufen bzw. Joggen (17 Prozent) und Schwimmen (16 Prozent). Aber die Bandbreite der beliebten ...
Nachrichten PNews: Reifenwechsel o. k., Schneeketten oje! – Das erledigen … Saarbrücken (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Die große Mehrheit der Deutschen kann an ihrem Auto ohne Hilfe anderer das Scheibenwischwasser nachfüllen (91 Prozent) sowie den Ölstand (87 Prozent) und den Reifendruck prüfen (85 Prozent). - 63 Prozent wissen, wie man ein Starthilfekabel nutzt, 55 Prozent, wie man Reifen wechselt. Räder ohne Hilfe anderer zu montieren, halten die meisten Autofahrer noch für machbar - ganz im Gegensatz zum Anlegen von Schneeketten. Welche Montage- und Wartungsarbeiten sich die Deutschen selbst zutrauen und ob Männer oder Frauen dabei besser abschne...
News: Neues Internetportal widmet sich dem … Calw (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Er wechselte häufig Wohnsitz und Stil, zeichnete gegen die Nazis an und zählte neben Dix und Kandinsky zu den Vertretern der Neuen Sachlichkeit: der Maler Richard Ziegler (1891-1992). Seinem Leben und Werk widmet sich das neue offizielle Internetportal www.richardziegler.de, das am Mittwoch in Calw im Beisein seiner Tochter Cornelia der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Erst vor wenigen Jahren sorgte ein Ziegler-Werk für Furore in der Kunstwelt. Sein Gemälde "Die Polizei" - entstanden im pulsierenden Berlin der Zwanziger Jahre - erbra...
Nachrichten PNews: Littbarski will Podolski Japanisch-Lehrbuch schenken Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Zehn Jahre spielte und trainierte Fußball-Weltmeister Pierre Littbarski in Japan. Nun will er seinem Kölner Kumpel Lukas Podolski das Buch "Japanisch im Sauseschritt", das Littbarski mitentwickelt hat, schenken. "Es ist auf jeden Fall hilfreich. Als ich nach Japan gekommen bin, gab es nur Lernbücher Japanisch-Englisch", sagte der 52-Jährige der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Podolski (31) wechselt nach dieser Saison von Galatasaray Istanbul zu Vissel Kobe. Im Vorfeld des Wechsels hatte Littbarski Kon...
News: Chubb mit neuem Policenpaket für … Frankfurt (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Chubb hat heute die Markteinführung ihrer neuen Versicherungslösung für in Deutschland ansässige Technologiefirmen bekanntgegeben. Bei dem Produkt namens ICT Pro Tech handelt es sich um eine offene Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, kombiniert mit weitreichenden Eigenschaden-Komponenten, die auf die speziellen Versicherungsanforderungen von im In- und Ausland aktiven mittelständischen Entwicklern, Herstellern und Vertreibern von Technologien zugeschnitten ist. Mit der neuen Paketpolice wird Chubb dem überproportionalen Wac...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.