Osnabrück: 30-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Osnabrück (ots) –

Am Donnerstagmorgen bog ein 77-Jähriger mit seinem Volvo gegen 06:50 Uhr vom “Stahlwerksweg” nach rechts auf die “Hannoversche Straße” ein. Der Osnabrücker kollidierte dabei mit einem 30-jährigen Fußgänger, welcher die “Hannoversche Straße” aus Richtung “Otto-Brenner-Platz” an der grünen Fußgängerampel überquerte. Der 30-jährige Mann aus Lohne wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu örtlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5420449

Osnabrück: 30-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht