(Rottweil) Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

Rottweil (ots) –

Ein Fußgänger ist am späten Donnerstagnachmittag auf der Kaiserstraße von einem angefahren und schwer verletzt worden. Ein 38-jähriger Fahrer eines Fiat Panda war auf der Kaiserstraße aus Richtung Marxstraße kommend in Richtung Herrstraße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur Friedrichstraße prallte der Autofahrer mit einem 84 Jahre alten Fußgänger zusammen, der die Kaiserstraße aus Richtung der Friedrichstraße herkommend überquerte. Der ältere Mann verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Den am Fiat entstandenen Sachschaden schätzt die auf eine Höhe von rund 1.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5421377

(Rottweil) Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)