Flucht ohne Führerschein

Weimar (ots) –

Am 19.01.2023 gegen 20:20 Uhr wollten Beamte der Weimar im

Bereich Tröbsdorf den Fahrer eines Pkw Peugeot einer Kontrolle unter-

ziehen. Als der 48-jährige dies bemerkte, gab er Gas und versuchte zu

flüchten. Am Ende der Straße “Über der Nonnenwiese” stieß er dann

gegen zwei Poller und konnte hier von den Beamten gestellt werden.

Da er über Schmerzen im Bein klagte, die er aber laut eigenen Angaben

bereits vor dem Unfall hatte, wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Es

stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen

Fahrerlaubnis war. Die Kennzeichen nebst Plaketten für den seit September 2022 abgemeldeten Pkw hatte er sich über das Internet besorgt. Der Test auf Alkohol oder Drogen verlief negativ.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5421315

Flucht ohne Führerschein

Presseportal Blaulicht