Graffiti-Schmierereien – KPI Gera ermittelt

Gera (ots) –

Gera: Die Geraer kam heute Morgen (20.01.2023) in der Steinbeckstraße zum Einsatz, nachdem Anwohner mehrere Graffiti-Schmierereien gemeldet hatten.

Wie sich vor Ort herausstellte, beschmierten unbekannte Täter offenbar in der Zeit von gestern (19.01.2023) zu heute (20.01.2023) sowohl mehrere Fahrzeuge und Stromkästen als auch einzelne Gartenzäune und Garagen mit rechtsradikalen Symbolen und diversen Schriftzügen.

Des Weiteren wurde bekannt, dass an die Fassade eines Getränkehandels in der Zeitzer Straße ebenfalls mehrere Hakenkreuze gesichtet wurden. Inwiefern hier ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen besteht wird geprüft.

Die Kriminalpolizei in Gera hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Zeugenhinweise zu den Tätern bzw. Verursachern unter der Tel. 0365 / 8234-1465 entgegen. (RK)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5421418

Graffiti-Schmierereien – KPI Gera ermittelt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)