Karlsbad – Vorfahrt missachtet und Verkehrsunfall verursacht

Karlsruhe (ots) –

Nach aktuellem Sachstand verursachte eine 39-jährige Autofahrerin am Donnertag gegen 07:30 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 564 im Bereich der Albtalquerspange. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich und die Landesstraße musste etwa drei Stunden gesperrt werden.

Die 39-Jährige befuhr die Kreisstraße 3585 von Spielberg kommend in Fahrtrichtung der Landesstraße. Ein 42-jähriger Autofahrer befand sich bereits auf der Landesstraße und war in Fahrtrichtung Ettlingen unterwegs. An der Einmündung missachtete die 39-Jährige offenbar die Vorfahrt des 42-Jährigen, so dass dieser zum Ausweichen gezwungen war. Der 42-Jährige kollidierte im Zuge dessen mit einer 56-jährigen Autofahrerin, welche die Landesstraße in Fahrtrichtung Bad Herrenalb befuhr und sich gerade auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Spielberg befand. Der 42-Jährige und die 56-Jährige zogen sich durch die Kollision leichte Verletzungen zu.

Christina Dörfer, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5421475

Karlsbad – Vorfahrt missachtet und Verkehrsunfall verursacht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)