Karlsruhe – Pkw contra Radfahrer – Polizei sucht Zeugen nach unklarem …

Karlsruhe (ots) –

Ein Verkehrsunfall mit unklarem Unfallhergang ereignete sich am Donnerstagabend in der Karlsruher Innenstadt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kollidierten gegen 21:25 Uhr ein 59-jähriger Smart-Fahrer und ein 21-jähriger Radfahrer etwa in der Mitte der Kreuzung Ludwig-Erhard-Allee / Fritz-Erler-Straße. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf circa 3.000 Euro geschätzt.

Aufgrund unterschiedlicher Angaben der Beteiligten sucht die Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/944840 mit der Karlsruher Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

Larissa Großmann, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5421469

Karlsruhe – Pkw contra Radfahrer – Polizei sucht Zeugen nach unklarem …

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)