Nach Pöbeleien in die Zelle

Jena (ots) –

Das äußert aggressive Verhalten eines 45-Jährigen aus Jena endete Donnerstagnachmittag in der Gewahrsamszelle der . Der Mann fiel zunächst auf, weil er auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes am Salvadore-Allende-Platz vorbeikommende Passanten anschrie, beleidigte und zuletzt auch Gewalt androhte. Den hinzugerufenen Polizeibeamten gegenüber verhielt er sich ebenso angriffslustig und kündigte die Begehung weiterer Straftaten an. Als Konsequenz dufte der Mann die Polizei zur Wache begleiten. Er muss nun mit gleich mehreren Anzeigen rechnen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5421874

Nach Pöbeleien in die Zelle

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)