Emmendingen-Windenreute: Unfall im Gegenverkehr – Verursacher gesucht

Freiburg (ots) –

Am Freitagmorgen, 20.01.2023, gegen 8:50 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf der Kreisstraße 5101 von Emmendingen in Richtung Windenreute. Auf Höhe der Fahrradwerkstatt des ZfP Emmendingen kam der unbekannte Fahrzeugführer auf die Gegenfahrspur einer 33-jährigen Autofahrerin. Hierbei trafen sich die beiden Spiegel der Fahrzeuge, wodurch ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro entstand. Beim Unfallverursacher handelt es sich um einen weißen Transporter oder Kleinbus.

Auf dem Heck des Fahrzeuges wäre außerdem ein unbekanntes rotes Symbol aufgedruckt gewesen. Hinweise zum Verursacher nimmt die Emmendingen unter Tel.: 07641-582-0 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5422022

Emmendingen-Windenreute: Unfall im Gegenverkehr – Verursacher gesucht

Presseportal Blaulicht