Nachrichten PNews: Plakat-Kampagne gegen die Einladung des iranischen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Plakat-Kampagne gegen die Einladung des iranischen …

Presseportal.de
2 min

München (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:

Die Kampagne STOP THE BOMB protestiert gegen die Einladung des iranischen Außenministers Mohammad Javad Zarif zur Münchener Sicherheitskonferenz mit einer Plakat-Kampagne vor Ort.

Die Plakate der Kampagne kritisieren die gestiegenen Hinrichtungen im Iran, die Holocaustleugnung des Regimes, die Unterdrückung von Frauen und die Illusion, die Führung des Iran könne in der Folge des Nuklear-Deals zu einer kooperativen und gemäßigten Politik in der Region gebracht werden.

Besonders deutlich wird diese Illusion an der Entwicklung des Syrien-Krieges. Nur wenige Tage nach der Unterzeichnung des Nuklearabkommens im Juli 2015 reiste Qassem Soleimani, der Führer der iranischen Quds-Brigaden nach Moskau, und plante dort in Kooperation mit der russischen Regierung eine Intensivierung der Angriffe auf die sunnitische Zivilbevölkerung Syriens, die das Land zu großen Teilen zerstörte und die größte Flüchtlingskatastrophe der letzten Jahrzehnte auslöste.

Auch Außenminister Zarif ist keineswegs moderat. Er vertritt den globalen Anspruch eines revolutionären Islamismus über die Grenzen des Iran hinaus: „Wir haben eine globale Mission, sowohl in unserer Verfassung wie auch in den ultimativen Zielen der islamischen Revolution formuliert. … Ich glaube, dass wir ohne unsere revolutionären Ziele nicht existieren.“

STOP THE BOMB Sprecherin Ulrike Becker betont: „Das iranische Regime kann kein Partner sein. Es ist eine Illusion anzunehmen, Hassan Rouhani und sein Außenminister Mohammad Zarif seien moderate Politiker, die den Iran vom diktatorischen, antisemitischen und antiwestlichen Kurs abbringen könnten. Eine engere Zusammenarbeit stärkt das Regime, anstatt es zu verändern. Die Politik der Einbindung der iranischen Führung ist gefährlich, für die Menschen im Iran, in der Region und weltweit.“

Mehr Informationen und Bilder auf de.stopthebomb.net

Quellenangaben

Bildquelle:obs/STOP THE BOMB Kampagne
Textquelle:STOP THE BOMB Kampagne, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/75035/3564195
Newsroom:STOP THE BOMB Kampagne
Pressekontakt:Ulrike Becker
Sprecherin STOP THE BOMB
Tel. 030 – 8733 3417
info-de@stopthebomb.net
www.stopthebomb.net

Das könnte Sie auch interessieren:

News: „Schickt sie nicht zurück in die … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Afghanistans früherer Präsident Hamid Karzai plädiert gegen die Abschiebung afghanischer Flüchtlinge aus Deutschland. "Fehlende Sicherheit, Hoffnungslosigkeit, deshalb ist unsere Jugend weggerannt nach Europa - schickt sie nicht zurück in die Gefahr", sagte Karzai in der neuen Ausgabe des Hambruger Magazins stern. Gegenwärtig herrschten in Afghanistan Unsicherheit und Gewalt, "die Sicherheitslage ist schlimm". Karzai warb stattdessen für ein weiteres Engagement der Bundesrepublik in seinem Land. "Arbeitet mit Afghanistan daran, das...
Nachrichten PNews: Peter Altmaier (CDU): Bundesregierung keine Zensurbehörde Berlin/Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier (CDU), hat die Vorwürfe zurückgewiesen, dass die Bundesregierung keine klare Haltung im Konflikt mit der Türkei habe: "Wir stehen zum Rederecht, wir stehen dazu, dass wir ein Land sind, das offene Debatten aushält, aber wir lassen uns nicht auf der Nase herumtanzen", sagte Altmaier im phoenix-Interview. Die Bundesregierung unterstütze auch die jüngsten Entscheidungen der Kommunen, die Auftritte türkischer Minister verboten haben: "Wir stehen hinter den Entscheidungen der Städte und Gemei...
Nachrichten PNews: Kommentar zu den Beziehungen USA-Russland: Schadsoftware Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Russlands Präsident hatte dem US-amerikanischen kaum erst den Rücken gekehrt, da war deren Hamburger Verabredung einseitig aufgekündigt. Dafür genügte dem Hausherrn in Washington als Schadsoftware böser Spott über eine gemeinsame Arbeitsgruppe für Cybersicherheit. Schließlich sei, so die grimmigen Kritiker, der Erzrivale im Kreml längst aller Computerhackerei für schuldig erklärt. Wenn ein Unterhändler der eigenen Verabredung nicht traut und umfällt, ist das seine Sache. Verlässlichkeit ist eine andere. Was nützlich sein sollte, erweist si...
Nachrichten PNews: Publizist Paul Mason fordert Labour zur Allianz mit Grünen … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Wenige Tage nach dem Anschlag in Manchester läuft der Wahlkampf in Großbritannien wieder auf vollen Touren - und bleibt angesichts der Umfragen spannend. Der Publizist und Pädagoge Paul Mason sieht den Aufwind für Labour allen voran im Wahlprogramm der Sozialdemokraten begründet: "Es beschreibt einen klaren Bruch mit dem Neoliberalismus, den es bisher in der Geschichte der Sozialdemokratie noch nie gegeben hat ", sagt Mason im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Onlineausgabe). "Das nimmt mit einem M...
News: Stübgen: EU handelt konsequent … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Noch keine Freihandelsgespräche mit London und weniger Beitrittshilfen für Ankara Am gestrigen Donnerstag und heutigen Freitag haben sich die Staats- und Regierungschefs der EU zu wichtigen europäischen Themen, darunter die Brexit-Verhandlungen und das Verhältnis zur Türkei, beraten. Dazu erklärt der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Stübgen: "Die Haltung des Europäischen Rates, nicht schon jetzt über die Eröffnung der Freihandelsgespräche mit London zu entscheiden, ist richtig. Zunächst müssen die ze...
Nachrichten PNews: EU-Terminvorschau vom 3. bis 7. April 2017 Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Montag, 3. April Straßburg: Sitzungswoche des Europäischen Parlaments (bis 6.4.)Heute befasst sich das Parlament zunächst mit dem Europäischen Solidaritätskorps https://europa.eu/youth/solidarity/mission_d...
Nachrichten PNews: Gonzalo Gómez: Maduro will eine simulierte Demokratie in … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Mit dem Brandanschlag auf den Obersten Gerichtshof dreht sich die Gewaltspirale in Venezuela weiter. "Sowohl Regierung als auch Opposition setzen auf Konfrontation, aber niemand kümmert sich um die Probleme des Landes und der Bevölkerung. Dies könnte zu einer sozialen Explosion führen, die weit über die oppositionsnahen Sektoren hinaus geht", sagte der kritische Chavist Gonzalo Gómez in der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe). Dem Vorhaben des Präsidenten Nicolás Maduro, eine Verfassunggebende Versamm...
Nachrichten PNews: FriedrichStübgen: Bei Brexit-Verhandlungen an die … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Nationale Parlamente frühzeitig einbinden Großbritannien hat am heutigen Mittwoch formal seine Absicht mitgeteilt, aus der Europäischen Union auszutreten. Dazu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagesfraktion, Hans-Peter Friedrich, und der europapolitische Sprecher Michael Stübgen: Hans-Peter Friedrich: "Der EU-Austritt der Briten beschert uns schwierige Verhandlungen auf vielen Politikfeldern. Dabei müssen sich beide Verhandlungspartner bewusst bleiben, dass sie auch nach dem britischen EU-Austritt gemeinsame Inte...
News: Jahr der Information: – wenn es … Leipzig (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Seit Beginn des Jahres haben zahlreiche Informationsschwerpunkte das Programm des Ersten geprägt. Dazu gehörten die Bundestagswahl, die Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen ebenso wie die Wahlen in Frankreich und Großbritannien. Allein im Monat vor der Bundestagswahl am 24. September sendete Das Erste mehr als 1000 Minuten Extraprogramm. Nicht nur Wahlen erweiterten das Angebot, sondern ebenso Sondersendungen wie die zum G20-Gipfel in Hamburg, den Enthüllungen um die "Paradise Papers" und - ganz aktuell - de...
Aktuelle PNews: EU-Terminvorschau vom 12. Dezember 2016 bis 1. … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Terminvorschau vom 12. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017 Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Bitte beachten Sie: Dies ist die letzte Terminvorschau in diesem Jahr. Die nächste Terminvorschau erscheint am 6. Januar 2016. Berlin: "Europaforum" mit d...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.