Nr.: 0037 –Senior bei Verkehrsunfall verletzt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Horn, Horner Heerstraße/HST Horner Kirche

Zeit: 20.01.2023, 10:25 Uhr

In Bremen Horn wurde ein 90-jähriger Fußgänger bei einem Unfall durch einen zurücksetzenden PKW verletzt. Der Senior wurde anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 66-jähriger Autofahrer am Freitag gegen 10:25 Uhr die Horner Straße und wartete dort an der roten Ampel in Höhe der Haltestelle Horner Kirche. Um sich in einen anderen Fahrstreifen einzuordnen, setzte dieser sein Fahrzeug zurück. Der 90-Jährige betrat zu diesem Zeitpunkt hinter dem PKW die Fahrbahn, um die Straßenseite zu wechseln. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß.

Der Senior wurde nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Aus diesem konnte er bereits wieder entlassen werden.

Das Verkehrskommissariat der Bremen hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrsbereitschaft der unter 0421-362 14850 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Kerstin Fischer
Telefon: 0421/362 12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5422524

Nr.: 0037 –Senior bei Verkehrsunfall verletzt–

Presseportal Blaulicht