Lahr – Festnahme nach möglichen Rauschgifthandel

Offenburg (ots) –

Einsatzkräfte des Polizeireviers Lahr und der Bereitschaftspolizei konnten am Freitagnachmittag im Bereich der Goethestraße erste Erfolge bei Ermittlungen bei einem offenbaren Rauschgifthandel einstreichen. Gegen 13:30 Uhr wurden Polizeibeamte auf mehrere Personen aufmerksam und versuchten diese einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei gingen zwei Personen flüchtig, zwei andere konnten festgehalten werden. Neben Bargeld, konnten zunächst geringe Mengen Haschisch aufgefunden werden. Nach dem Einsatz eines Rauschgiftspürhundes, konnte weiteres Betäubungsmittel aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen zu den Flüchtigen dauern an.

/rs

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5422000

Lahr – Festnahme nach möglichen Rauschgifthandel

Presseportal Blaulicht