Nachrichten PNews: Münchner Treffen
Die Unsicherheitskonferenz
Ralf Müller, …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Münchner Treffen Die Unsicherheitskonferenz Ralf Müller, …

Presseportal.de
3 min

Bielefeld (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Was waren das noch für Zeiten, als die Welt in zwei Blöcke aufgeteilt war. Damals warfen sich Amerikaner und Russen auf der „Münchner Sicherheitskonferenz“ vor, Böses im Schilde zu führen. Das war’s. Heute ist alles aus den Fugen geraten – auch die Konferenz: Immer mehr Teilnehmer, immer mehr Konflikte, immer mehr Desinformation. Desinformation wird heute „Fake News“ oder auch Postfaktisches genannt. Gemeint ist: Obwohl die Medien immer mehr Informationen in immer kürzerer Zeit transportieren, schwindet die Klarheit. Autokraten machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Wenn sich der iranische Außenminister hinstellt und sein Land als Hort der Stabilität und des Friedens preist, wenn Russlands Außenminister jeden Vorwurf der Einmischung in die Politik anderer Länder zurückweist, und Iraks Regierungschef so tut, als hätte man das Land unter Kontrolle, dann hat es keinen Sinn mehr zu diskutieren. Unter solchen Umständen wäre für die westlich orientierte, liberale, demokratische Welt ein fester Untergrund unverzichtbar. Doch dieser Teil der Welt destabilisiert sich selbst: In Europa durch populistische und nationalistische Strömungen, sowie durch Europrobleme und Migration. Und in den USA regiert Donald Trump. Während sich Vizepräsident, Verteidigungs- und Heimatschutzminister um Beruhigung der Verbündeten und klare Ansagen bemühten, zog ihr Chef vor Journalisten eine Show ab, die weniger amüsierte als erschreckte. Ein Haudrauf-Präsident und die komplizierten Konflikte der Welt – kann das gut gehen? Die Unberechenbarkeit Trumps hat sich nicht entschärft. Das Credo der Trump-Administration ist simpel und rückwärtsgewandt: Frieden durch Stärke, wobei nur die militärische gesehen wird. Noch törichter ist es, dass die Europäer doppelt so viel Geld für die Rüstung ausgeben wie Russland und über viel mehr Soldaten als die USA verfügen, aber mangels Kooperation nur einen Bruchteil ihrer Fähigkeiten erreichen. Kein Konflikt der Welt ist gelöst, etliche haben sich verschärft, neue drohen und der Terrorismus ist nicht besiegt. Das ist das Fazit der Münchener Unsicherheitskonferenz. Viel Tröstendes gab es nicht außer den Hinweis des UN-Sondergesandten für Syrien, Staffan de Mistura: „Krise bedeutet auch Chance“. Wenn das stimmt, hat die Welt riesengroße Chancen.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Westf?lische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/65487/3564669
Newsroom:Neue Westfälische (Bielefeld)
Pressekontakt:Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Das könnte Sie auch interessieren:

News: Kommentar zur Nachwahl in Alabama: … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Das Ergebnis der Nachwahl in Alabama habe »ihren Glauben an die Menschheit wiederhergestellt«, schrieben Dienstagnacht Nutzer auf Twitter. Doch in der allgemeinen Erleichterung über die Wahl des Demokraten Doug Jones in den US-Senat ging etwas unter, wem das progressive Amerika diesen scheinbaren Sieg der Vernunft vor allem zu verdanken hatte: schwarzen Frauen. Vor vier Wochen hatten mehrere Frauen den Republikaner Roy Moore beschuldigt, sie in der Vergangenheit sexuell belästigt zu haben. Die jüngste Betroffene war damals 14 Jahre ...
Nachrichten Heute News: Leitartikel zu Trump und seine … Regensburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Ein wenig Mitleid verdient Anthony Scaramucci alias "The Mooch" schon. Der Hedgefonds-Manager gab für die Chance, das Sprachrohr Donald Trumps zu werden, eine Menge auf. Er trennte sich von seinem Geschäft, riskierte die Scheidung von seiner Frau und verpasste sogar die Geburt seines Sohnes. Der Selbstdarsteller tat, womit Trump ihn beauftragt hatte. Schon vor seiner Ankunft ekelte er Sean Spicer weg. Reince Priebus hielt es nach einer Woche nicht mehr aus. Er verpasste Stephen Bannon einen Warnschuss, als er ihn in einem Interv...
News: Durchbruch bei … Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: In der letzten Minute der Verlängerung hat die britische Premierministerin Theresa May mit Brüssel doch noch jene Scheidungsmodalitäten vereinbart, die nach den EU-Bedingungen erst Gespräche über die Beziehungen nach dem Brexit ermöglichen. Mit den jetzt beginnenden Verhandlungen über ein Handels- und Übergangsabkommen zwischen EU und Großbritannien besteht immerhin die Chance, dass der Brexit im Frühjahr 2019 einigermaßen geordnet über die Bühne geht. Andernfalls hätte die Zeit für substanzielle Gespräche kaum noch gereicht. Der...
News: Grünen-Politiker Habeck begrüßt … Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat die Kandidatur der Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock für die Grünen-Parteispitze begrüßt. "Annalena ist eine starke Politikerin. Das hat sie ja gerade mit ihrem Antritt eindrucksvoll bewiesen", sagte Habeck der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Aber es gibt bei der Wahl keine Teams", betonte Habeck, der im Januar neben Baerbock zum neuen Parteichef gewählt werden könnte. "Bislang wurden Teams bei uns nach Flügellogik zusammengesetzt", erkl...
News: Städte und Gemeinden ächzen weiter … Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Eigentlich ist es eine positive Nachricht, die den Zahlen des statistischen Bundesamtes zu entnehmen ist: Die Kommunen in Deutschland profitieren insgesamt von der guten wirtschaftlichen Lage und erwirtschaften einen Überschuss. Leider aber gehören viele Kommunen in NRW nicht zu den Gewinnern des anhaltenden Wirtschaftsaufschwungs. Die meisten der Großstädte im Ruhrgebiet, aber auch andere Großstädte ächzen nach wie vor unter den immer weiter steigenden Soziallasten und anderen Kosten - aufgrund von Entscheidungen, die auf Bundes...
Nachrichten PNews: Jugendliche interessieren sich für Politik – wissen aber … Bielefeld (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Bei der Bundestagswahl dürfen sie ihre Stimme noch nicht abgeben, eine Meinung zur politischen Lage im Land haben die 14- bis 17-jährigen Deutschen dennoch. Und die ist, will man der Umfrage der Jugendzeitschrift Bravo Glauben schenken, erstaunlicherweise gar nicht so weit entfernt von der ihrer Eltern. Befragt wurde zwar nur eine kleine Gruppe, die hat aber so ehrlich geantwortet, wie es wohl kaum ein erwachsener Proband getan hätte. Darum können vor allem Politiker aus dieser Studie lernen. Die gute Nachricht ist: Politikverdrossenhei...
Nachrichten PNews: Scheinfrieden und Schleiertanz für Merkel CDU und CSU … Cottbus (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der gemeinsame Auftritt von Angela Merkel und Horst Seehofer am Montag ist ein politischer Schleiertanz gewesen. Alles wieder prima. Doch nach all den Attacken aus Bayern ist es nicht sonderlich glaubhaft, dass die CDU-Chefin und der CSU-Vorsitzende nun ihren zweiten oder dritten Frühling erleben. Angela Merkel geht mit vielen Schwachstellen in ihre vierte Kanzlerkandidatur. Erstens ist sie wegen ihrer Flüchtlingspolitik beim Volk nicht mehr so unangefochten wie früher. Die AfD sitzt ihr im Nacken. Zweitens steht ihre eigene Basis nicht m...
News: Drehstart für Drama-Serie „Der Krieg … Baden-Baden (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: SWR koproduziert internationale achtteilige Serie zum Zweiten Weltkrieg für ein Publikum ab acht Jahren / Geschichten basieren auf Tagebüchern und Biographien von Kindern aus ganz Europa / Drehstart am 30. August In Schloss Blankenhain bei Crimmitschau beginnen am 30. August die Dreharbeiten für die achtteilige Serie, die der Südwestrundfunk (SWR) und LOOKSfilm gemeinsam mit weiteren Partnern produzieren. Vor der Kamera steht ein internationales Ensemble. Unter den Schauspielern aus Deutschland sind: Florian Lukas ("Weissensee"...
Nachrichten PNews: Leitartikel zu CDUCSU: Union in der Schulz-Falle von … Regensburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Dieses augenzwinkernde Bonmot trifft in etwa den jetzigen Zustand der Union. Mit der Nominierung des "Mister Gerechtigkeit" Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat hatte man weder in der CDU- noch in der CSU-Zentrale gerechnet. Merkel, Seehofer und Co. wäre zweifellos lieber gewesen, der Noch-SPD-Chef Sigmar Gabriel wäre angetreten und hätte ehrenvoll gegen die Kanzlerin verloren. Vielleicht hätte man der lange Zeit zutiefst frustrierten und gedemütigten SPD dann noch mal eine Regierung...
Nachrichten PNews: Finanzpolitischer Glücksfall – Kommentar von Tobias … Essen (ots) - www.nachrichten-heute.net: Der Sozialdemokrat Hans Wertz ist fast 90 Jahre alt geworden. Den ersten NRW-Landeshaushalt ohne neue Schulden seit 1973, als der Aachener selbst das Finanzministerium führte, hat er knapp nicht mehr miterlebt. Wertz starb im Jahr 2012. Sein Genosse und heutiger Amtsnachfolger Norbert Walter-Borjans wollte sich eben nie beteiligen "am Wettlauf um die schwarze Null", wie er stets Kritikern entgegen hielt. Obwohl die Steuereinnahmen bereits seit 2010 rekordverdächtig sprudeln und die Zinsen historisch im Keller sind, nutzte Walter-Borjans die Spielräume l...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.