24-Jähriger schlägt Frau in das Gesicht

Waiblingen (ots) –

Am Bahnhof Waiblingen kam es gestern Nacht (23.01.2023) gegen 00:00 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnsteig. Hier soll ein 24-Jähriger einer 20-jährigen Frau in ihr Gesicht geschlagen haben.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der Grund für die Auseinandersetzung ein Streit zwischen dem 24-jährigen gambischen Staatsangehörigen und seiner Begleiterin gewesen sein. Laut aktuellen Erkenntnissen schlug der mutmaßliche Täter der 20-Jährigen am Treppenabgang des Bahnhofes mit der Hand in ihr Gesicht. Eine Zeugin, welche augenscheinlich den Vorfall beobachtet hatte, wendete sich an einen Taxifahrer, der sich ebenfalls am Bahnhof Waiblingen befand. Dieser verständigte die Bundespolizei. Die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Körperverletzung dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5423047

24-Jähriger schlägt Frau in das Gesicht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)