Mannheim: Wohnungseinbruch in Rheinau – Polizei sucht Zeugen

Mannheim (ots) –

Am Samstagmittag zwischen 12:30 Uhr und 16:45 Uhr war ein bislang unbekannter Täter durch ein zuvor eingeschlagenes Küchenfenster in ein Wohnhaus im Sandrain eingedrungen. In der Wohnung durchwühlte der Unbekannte mehrere Schränke und entwendete über 300 EUR Bargeld.

Nachbarn, die sich im Nachgang meldeten, hatten zu der Tatzeit eine männliche Person gesehen, die das Grundstück über einen Zaun auf der Rückseite verlassen hatte. Die Person wurde als Mitte/Ende 20, circa 175 cm groß, normale Statur beschrieben. Der Tatverdächtige soll eine helle Sporthose oder Jeans, eine blau/graue Kapuzenjacke und Handschuhe getragen haben. Er soll in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Sandrain geflohen sein.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen im Fall aufgenommen und bittet weitere Zeugen, der die verdächtige Person aufgefallen ist oder die darüber hinaus Angaben machen können, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter der Telefonnummer 0621 83397-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sebastian Löffler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5423241

Mannheim: Wohnungseinbruch in Rheinau – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht