(VS-Schwenningen) Unfallverursacher flüchtet nach Unfall (22.01.2023)

Villingen-Schwenningen (ots) –

Rund 10.000 Euro Blechschaden hat es bei einem Unfall am Sonntag gegen 22.30 Uhr auf der Straße “Nordring Schwenningen” gegeben. Ein unbekannter Fahrer eines weißen Mercedes CLA 180 überholte vor dem Kreisverkehr zur Hans-Kohler-Straße eine 20-jährige Renault Espace-Fahrerin. Unmittelbar nach dem Wiedereinscheren bremste der Mercedes-Fahrer ab. Die überholte Autofahrerin musste daraufhin ebenfalls bremsen, verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Sie prallte gegen eine Straßenlaterne und kam auf einem Feld neben der Straße zum Stehen. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Mercedes, zu einer Berührung zwischen den Autos kam es nicht. Am Renault und an der Verkehrseinrichtung entstand jeweils Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Hinweise zum flüchtigen Autofahrer erbittet die in Schwenningen unter der Telefonnummer 07720 8500-0.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5423453

(VS-Schwenningen) Unfallverursacher flüchtet nach Unfall (22.01.2023)

Presseportal Blaulicht