Hund reißt Reh mitten im Park

Apolda (ots) –

Am Sonntag, gegen 16 Uhr erhielt die Polizeiinspektion in Apolda die Mitteilung, dass im Herressener Park ein großer Hund ein Reh gerissen hat. Beim Eintreffen der Beamten war der Hund nicht mehr vor Ort und das Reh lag verendet in einem Bachlauf im Park. Der Hund konnte leider nicht aufgefunden werden. Laut Zeugen handelte es sich um einen schwarzen Schäferhund, welcher noch die Leine am Hals hatte.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5423356

Hund reißt Reh mitten im Park

Presseportal Blaulicht