Polizeieinsatz in der Reichsstraße

Gera (ots) –

Gera: Aufgrund einer gemeldeten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kamen am Samstagnachmittag (21.01.2023) mehrere Polizeistreifen in einem Mehrfamilienhaus in der Reichsstraße zum Einsatz. Gegen 15:10 Uhr gerieten die beiden Herren (24, 28) körperlich aneinander, wobei die Auseinandersetzung zunächst in der Wohnung begann und sich anschließend in den Hinterhof des Hauses verlagerte. Während der Auseinandersetzung wurde u.a. ein Taschenmesser und ein Hammer eingesetzt. Beide Beteiligten verletzten sich gegenseitig und musste in der Folge medizinisch versorgt werden. Die Geraer leitete die Ermittlungen zum Tatgeschehen gegen die beiden Männer ein. (RK)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5423418

Polizeieinsatz in der Reichsstraße

Presseportal Blaulicht