Lahr – Notruf missbraucht

Lahr (ots) –

Ein ausgelöster Brandalarm im Mauenweg rief am Sonntagnachmittag Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr, der und des Rettungsdienstes auf den Plan. Nach Eintreffen kurz nach 16 Uhr, konnte eine klimmende Zigarette in einer öffentlich zugänglichen Toilette in einer Halle eines Parks festgestellt werden. Nach ersten Erkenntnissen sollen sich vier Jugendliche in der Toilette aufgehalten haben, die nach Alarmauslösung davonrannten. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben Ermittlungen wegen Missbrauch von Notrufen eingeleitet.

/ph

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5423911

Lahr – Notruf missbraucht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)